Gisela Hochuli
  News

Performances solo

Performance collaborations _ _ _ _ _

Organization & curating

Publications

About

Links

Contact

  Das rote Tuch

PERFORMANCE IMPROVISATIONS TREFFEN PIT «PERFORMANCE IMPROVISATIONS TREFFEN» PIT

PIT ist eine Plattform für PerformerInnen, die sich zum Performen treffen. Dies ist vergleichbar mit den Jam-Sessions im Jazz. PIT wurde von Gisela Hochuli im 2007 ins Leben gerufen. Seither findet es ungefähr zwei Mal im Jahr jeweils an verschiedenen Orten in der Schweiz ohne Publikum statt (Kunstpanorama Luzern, Progr Bern, Kasko Basel, u.a.). Vorgegeben ist der Raum und die Zeit (6-7 Stunden) für die Improvisation. Material nimmt jede Person selber mit. PIT dient zur Generierung von Ideen, zum Ausprobieren, zur Inspiration und zum Arbeiten mit anderen. Es komplementiert was alleine im eigenen Atelier stattfindet und vernetzt PerformerInnen. Beim gemeinsamen Abendessen wird diskutiert und ausgetauscht.
PIT is a platform for performance meetings, comparable to a jamsession with jazz musicians. PIT was founded by Gisela Hochuli in 2007 and takes place 2-4 times a year in various places in Switzerland (Kunstpanorama Luzern, Progr Bern, Kasko Basel, etc.). The meetings last one day and take place without an audience. While the space and time (6-7 hours) frame are predetermined by the organisation, each participant is free to bring his or her own material. PIT is designed to generate ideas, to give opportunity for experimenting, to get inspiration, and to work with others. It complements the solitary work in the studios and helps networking amongst performers. The dinner after a day's work provides an informal framework for discussions and socialising.

Photo: Whatiq Al-Ameri
Venue: Kasko Basel, 2010

<>